•  

    Dortmunder Motorsport-Club e.V.

    Berichte von den DMC Reinoldus Slalom/GLP Veranstaltungen


    Oh Schreck! Seit einigen Jahren schon keine Berichte mehr vom Reinoldus-Slalom? Das wird in den nächsten Wochen anders. Die fehlenden Rückblicke werden nachgereicht – versprochen!




     

    DMC Reinoldus-Slslom, Frühjahr 2004

    450 PS im Audi 100 auf Winterreifen - da kommt beim Slalom Freude auf! Unter 95 Starten viele neue Gesichter beim Saisonbeginn ADAC-Youngster-Slalom-Cup 2005. Neu war die Ausdehnung des Dortmunder Slaloms auf Samstag und Sonntag auch im März. Der Herbst-Termin war für die ADAC-Slalom-Youngster zu spät geworden,

    Weiterlesen...
     

    DMC Reinoldus-Slalom, Herbst 2004

    Erster Clubslalom und Clubslalom-GLP als Experiment
    Viele konnten sich an diesem Wochenende in Dortmund als Sieger fühlen.
    In Dortmund sind sie auch durch den Umstand schlechter geworden, dass unser Bernd nicht daran teilhaben kann. Zur Zeit ist sein Immun-System so geschwächt, dass er nicht einmal jemandem die Hand geben soll. Da fragt man sich schon, ob das alles seine Richtigkeit hat. Wie wir es vor den Ferien vereinbart hatten, habe ich am Freitag zunächst die Pokale in Werl

    Weiterlesen...
     

    DMC Reinoldus-Slalom, Frühjahr 2003

    DMC Reinoldus-Slalom, 2. März 2003. Starke Damen trumpfen auf: drei Klassensiege für Diana Hampel, Sandra Inhoff und Johanne Kleeb Der Auftakt der Motorsport-Saison 2003 in Westfalen geriet am 2. März auf dem Dortmunder Festplatz zu einer eindrucksvollen Demonstration weiblicher Stärke: Gleich in drei Klassen der Gruppe G konnten die Damen beim DMC-Reinoldus-Slalom die männliche Konkurrenz abhängen. Mit 96 Startern war die Veranstaltung fast ausgebucht. Beim Start des ersten Fahrzeugs waren Ärger und Hektik über nicht pünktlich ausgelieferte Lizenzen und wenig überzeugende neue Bestimmungen vergessen. Der Sport war wieder in den Mittelpunkt gerückt.

    Weiterlesen...
     

    DMC Reinoldus-Herbst-Slalom, Herbst 2003

    Thorsten König hat die Nerven und die richtigen Reifen
    Mit großem persönlichen Einsatz hat Rennleiter Bernd Blumenstiel dafür gesorgt, dass zum Ende des Lippe-Ems-Slalom-Pokals 2003 ein stattliches Starterfeld von 93 Teilnehmern auf dem Dortmunder Festplatz den letzten Lauf in Angriff nahm.

    Weiterlesen...
     

    DMC Reinoldus-Slalom, Frühjahr 2002

    Wieder Hans-Dieter Meckel: Gesamtsieg im BMW M3
    91 Starter auf dem Dortmunder Festplatz
    Dortmund (mh) - In den Tagen vor dem Auftakt zur Slalom-Saison 2002 sorgte unser aller heiß geliebter Dachverband für Aufregung. Ein Schlaukopf, den man niemals gefunden hat, schrieb in die neuen Lizenz-Bestimmungen, dass man für alle Jahres-Lizenzen eine ärztliche Untersuchung vorweisen muss. Kostet doch die Leute beim DMSB nichts, ist doch überall in Europa so. Ist aber übertrieben für dreimal eine Minute Slalom. Da haben sich die

    Weiterlesen...
     

    DMC Reinoldus-Slalom, Herbst 2002

    Der alte Mann und das Mehr - Wertungsgruppensieg für Erhard Engelmann mit dem Renault Clio. Der zweite Teil des DMC-Slalom-Wochenendes zum Ausklang der Saison 2002 war ganz nach dem Geschmack von Rennleiter Bernd Blumenstiel, denn endlich war wieder einmal ein Slalom in Dortmund vor dem ersten Start restlos ausverkauft. Es hätten um die 115 Starter sein können.

    Weiterlesen...

    DMC-Clubabend

    Unser Clubabend lebt. Jeder der interesse an Motorsport hat, ist herzlich willkommen. 

    Haus Hunke
    Syburger Str. 84
    44265 Dortmund

    Wir treffen uns um 20.00 Uhr jeden dritten Donnerstag im Monat.

    Wir freuen uns auf euch.