• Rückblick "Anmessen" 2016

    Start in die Zweirad-Oldtimer-Saison 2016

    anmessen 1Eigentlich sollte nur die Messtechnik des DMC auf Funktionsfähigkeit und Kompatibilität mit andere Anlagen zum Saisonstart überprüft werden. Aber wie macht man das am besten?
    Man bietet Fahrern von Oldtimer-Motorrädern die Gelegenheit Übungen zu fahren, wie sie den Wertungsprüfungen im Zweirad-Veteranensport entsprechen.

    So trafen am Sonntag, dem 04. April die Zeitnehmer Frank Schoppmann, Daniel Langner und Joachim Helms auf 8 Fahrer und 4 Fahrerinnen klassischer Motorräder  der Marken Norton, Triumph (D), Moto Guzzi, Vespa, Dnepr. Auch Yamaha, Honda, Kawasaki und Suzuki waren mit Produkten aus den 70ern auf dem Areal vor dem DMC-Lager in Dorstfeld vertreten.

    War es für die meisten Mopeds wohl die erste Veranstaltung im Jahr, so war es für die Maico des DMC-Webmasters Ralf Sachs, die 1. Ausfahrt nach der Restaurierung und hoffentlich vor ihrer ersten Saison im Veteranensport.

    anmessen 2Das sonnige Wetter mit Temperaturen von über 20 Grad ließ eine hohe Übungsfrequenz zu und als Ergebnis ist festzuhalten, dass die Messtechnik und die Fahrer Winter gut grundsätzlich überstanden hatten.

    anmessen 3Schnell zeigten die präzise gemessenen Zeiten, die sich kontinuierlich verbesserten, dass die Fahrerinnen und Fahrer die Winterstarre abgeschüttelten hatten.
    Nach 6 Stunden intensivem Übens für Mensch, Maschine und Lichtschranke fand ein durchaus anstrengender Tag mit zufriedenen Gesichtern sein Ende.

    Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass das konzentrierte Training noch genügend Raum gab um jede Menge Benzin zu reden. Alle waren sich einig, dass das „Anmessen“ zukünftig ein fester Bestandteil im Veranstaltungsangebot des DMC werden sollte.

    anmessen 4Alle Fahrerinnen und Fahrer werden ihr Können am 04.06.2016 als Teilnehmer an der ADAC/DMC Reinoldus Veteranen-Ausfahrt 2016 bzw. der 2. Youngtimer-Rallye unter Beweis stellen.

    Autor: Bernd Adler

     

    DMC-Clubabend

    Unser Clubabend lebt. Jeder der interesse an Motorsport hat, ist herzlich willkommen. 

    Haus Hunke
    Syburger Str. 84
    44265 Dortmund

    Wir treffen uns um 20.00 Uhr jeden dritten Donnerstag im Monat.

    Wir freuen uns auf euch.